Feugiat nulla facilisis at vero eros et curt accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril.
+ (123) 1800-453-1546
info@example.com

Related Posts

+43 (1) 982 41 21 office@allergiezentrum.at
Hütteldorferstraße 46, A-1150 Wien barrierefrei: Hütteldorferstraße 44
Mo + Do: 8-12 und 13-18 / Di + Mi: 8-12 und 14-19 / Fr: 8-12 Sa&So: geschlossen

Custom icon Private Leistung

Akupunktur

Nach den Grundsätzen der Traditionellen Chinesischen Medizin soll die Akupunktur bei Allergiker*innen die Lebensenergie in den oberen Atemwegen wiederherstellen. Die Behandlung kann auch in der beschwerdefreien Zeit durchgeführt werden. Ein Termin für diese Behandlung kann nur telefonisch vereinbart werden.

Die Behandlung wird von Frau Dr. Mahtab Sotoudeh durchgeführt. Sie ist Ärztin für Allgemeinmedizin und besitzt das Akupunkturdiplom der ÖGKA.

Für eine Terminvereinbarung kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter
+43 (1) 982 41 21
oder per email unter f.m.sotoudeh@allergiezentrum.at

Details zur Behandlung

• Erstgespräch zur Anpassung des individuellen Behandlungsschemas und Erstbehandlung (Dauer ca. 1 Stunde)
• Insgesamt zehn Behandlungen, jeweils ca. 30 min., einmal in der Woche

Generell ist eine Auffrischung einmal im Jahr bzw. bei schwerwiegenderen Fällen (Polyallergie, hoher Leidensdruck während der Pollensaison) alle 3-4 Monate zu empfehlen. Das Ziel ist eine bessere Lebensqualität in der Pollensaison (Spaziergänge in der Natur genießen, Sport im Freien, …). Bis zu 90% der Patient*innen erfahren eine Linderung ihrer Beschwerden. Das individuelle Ansprechen auf die Behandlung lässt sich allerdings nur schwer vorhersagen. Durch Kombination von Körper- und Ohrakupunktur werden bessere Ergebnisse erreicht.

Dr. Mahtab Sotoudeh

Bitte beachten Sie, dass die Akupunktur nicht von der Krankenkassa bezahlt wird und daher privat verrechnet werden muss.

Die Kosten für die Erstuntersuchung betragen € 120 inkl. 10% MwSt., Folgeuntersuchungen € 70 inkl. 10% MwSt., Akupunkturpaket 10x Folgeuntersuchungen € 600 inkl. 10% MwSt. (Preise gültig bis 31.12.2021).

Frühzeitige Behandlung

Lassen Sie sich sich von Ihrem/Ihrer Ärzt*in zu einem Allergietest bei uns im Allergiezentrum überweisen. Wird eine Allergie oder Intoleranz nicht frühzeitig behandelt, ist oft mit einer Zunahme der Beschwerden und Empfindlichkeiten zu rechnen. Bitte setzen Sie Allergiepräparate (Allergietabletten, -tropfen, - säfte) nach Möglichkeit 3 Tage vor dem Untersuchungstermin ab, wenn es Ihr Gesundheitszustand erlaubt.