Feugiat nulla facilisis at vero eros et curt accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril.
+ (123) 1800-453-1546
info@example.com

Related Posts

+43 (1) 982 41 21 office@allergiezentrum.at
Hütteldorferstraße 46, A-1150 Wien barrierefrei: Hütteldorferstraße 44
Mo - Do: 8-12 und 14-19/ Fr: 8-12 Sa&So: geschlossen

Allergie auf Mehlwürmer und „Novel Food”

Gegrillte Mehlkäferlarven (Mehlwürmer) könnten bald schon nicht nur im Dschungelcamp auf dem Menüplan stehen. Eine Zulassung durch die Europäische Behörde als „Novel Food” steht bevor. Was müssen Allergiker und Allergikerinnen dabei beachten?

Ein Allergen, das viele Krusten- und Schalentiere, aber auch die Hausstaubmilbe und manche Insekten gemeinsam haben, ist das Tropomyosin, ein Protein, das im Muskel dieser Tiere vorkommt. Hat jemand schon einmal allergisch auf Shrimps reagiert, sollte er auch andere „essbare” Krustentiere und Insekten meiden. Aber auch Hausstaubmilbenallergiker und -allergikerinnen könnten durch eine Kreuzreaktion des Tropomyosins Mehlwürmer nicht vertragen.

Untersucht werden auch weitere Eiweißstoffe, die in Krusten- und Schalentieren vorkommen (Argininkinase, larvenspezifisches Protein). Deren Stellenwert ist aber noch nicht geklärt.